JOHANNES

Ich mache Musik seit ich 5 bin, anfangs auf der Geige, die ich immer noch sehr gern spiele, später dann auch auf allerlei anderen Instrumenten. Mit 17 begann ich Bassunterricht zu nehmen. 2011 bis 2014 spielte ich bei Molllust und von 2014 bis 2019 bei Liljana. Musik ist für mich Ausdruck von Emotionen, religiöses Moment und je nach Situation mentale Entspannung oder Forderung. An Glassgod schätze ich sehr, dass die Musik mich technisch herausfordert und dennoch Raum gibt, sich in darin zu verlieren; dazu kommt die große Varietät, die es erlaubt, eine Vielzahl von Emotionen zu transportieren.